Brownies mit Schokoladenlikör
  • 5 EL Sarotti Schokoladenlikör
  • 100g Schokolade
  • 200g Walnusskerne
  • 500g Halbbitter-Kuvertüre
  • 6 Eier (Kl. M)
  • 300g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 TL natürliches Vanillearoma
  • 1 Prise Salz
  • 6 EL starker Kaffee
  • 1/4 l Öl
  • 150g Mehl
  • 35g Kakaopulver
  • 2 TL Backpulver
  • 30g Butter
  • 50g Honig
  • 100 ml Sahne

Schokolade und Walnüsse fein hacken. 250g Kuvertüre fein hacken und über einem heißen Wasserbad zerlassen. Eier, Zucker, Vanillezucker, Vanillearoma und 1 Prise Salz sehr cremig rühren. 3 EL Kaffee und Öl unterrühren.

Mehl, 25g Kakao- und das Backpulver sieben, mit den Walnüssen, gehackter Schokolade und geschmolzener Kuvertüre unterrühren. Masse auf ein mit Backpapier belegtes tiefes Blech streichen. Im heißen Ofen bei 175°C auf mittlerer Schiene von unten 30-35 Minuten backen (Gas, Umluft 25 Minuten bei 150°C). 3 EL Kaffee und 5 EL Sarotti Schokoladenlikör verrühren, auf den Kuchen geben und abkühlen lassen.

250g Kuvertüre mit der Butter, Honig und Sahne unter Rühren erhitzen bis die Kuvertüre sich aufgelöst hat. Anschließend auf den Kuchen streichen und fest werden lassen. Mit 10g Kakaopulver bestäuben.