Sarottikuchen
  • 1/4 l Sarotti Schokoladenlikör
  • 6 Eier
  • 150g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 2 Prisen Salz
  • 100g Speisestärke
  • 100g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 2 Scheiben Butter
  • 1/2 l Milch
  • Puddingpulver (Schoko)
  • 2 EL Kakao
  • 250g Hartfett
  • 150g geröstete Mandeln

Boden:
Eier trennen, Eiweiß mit Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig schlagen. Eigelb unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und auf die Masse sieben, dann unterheben.
Die Masse auf ein gefettetes Blech geben, glatt streichen und bei 180°C Umluft ca. 10 Minuten backen.

 

Decke:
2 Scheiben Butter schaumig rühren. Von einem ½ Liter Milch Schokoladenpudding kochen und abkühlen lassen. Den kalten Pudding unter die schaumige Butter schlagen. 2 Esslöffel Kakaopulver unterheben. ¼ Liter Sarotti Schokoladenlikör einrühren. Die Masse auf den Boden streichen und mit den gerösteten Mandeln bestreuen. Abschließen kalt stellen.